StartseitePersönlichProgrammWahlinfosBibliothekInternet-LinksMedienzentrumAktivitätenRechtliches

Allgemein:

Startseite

Bilder

Lebenslauf

Privat

Spenden

  Berufe
  Polizeihauptkommissar und Polizeiwissenschaftler
   
  Universitätsabschlüsse (nebenberuflich)
2013 Internationaler Master (M. A.) in Criminal Justice, Governance and Police Science
2006 Projektmanagement
2003 Magister Artium (M. A.)
1999 Modernisierung des Staates
   
  Fachhochschulabschluss
2003 Diplom-Verwaltungswirt Polizei (FH)
   
  Berufsabschlüsse
2003 Gehobener Polizeivollzugsdienst
1991 Mittlerer Polizeivollzugsdienst
   
  Schulabschlüsse (ab 1992 nebenberuflich)
1996 Einzelfachabschluss Französisch an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Ulm, nebenberuflicher Abendschule über den Telekolleg-II-Lehrgang (als Vorbereitung für die Sprachprüfung im Historischen Institut an der FernUniversität in Hagen, erforderlich für das Hauptstudium des Nebenfaches Geschichte im Magisterstudium im Jahr 1999)
1994 Fachhochschulreife, Fachrichtung Wirtschaft, nach zwei Jahren nebenberuflicher Abendschule über den Telekolleg-II-Lehrgang an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Ulm
1988 Mittlere Reife an der Friedrich-Schiller-Realschule in Langenau
   
 
  Polizeiberuf
seit 2014 Polizeihauptkommissar, Hochschuldozent in der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Hochschule für Polizei (Politikwissenschaft, Polizeigeschichte, wiss. Arbeiten)
2013 Polizeihauptkommissar, Dienstgruppenleiter, Dozent im Hauptamt für das Fach Politikwissenschaft in der Fakultät Sozialwissenschaften an der HfPol
2012 Polizeihauptkommissar, Dienstgruppenleiter
2011 Polizeihauptkommissar, Dienstgruppenleiter, Prüfer im mündl. Staatsexamen in Soziologie an der HfPol
2010 Polizeioberkommissar, Dienstgruppenleiter und stellv. Dienstgruppenleiter
2009 Polizeioberkommissar, Streifendienst, stellv. Dienstgruppenleiter, Planung und Organisation des 20-jährigen Dienstjubiläums vom 28.02. bis 01.03.2009
2008 Polizeioberkommissar, Streifendienst, stellv. Dienstgruppenleiter, zwanzigstes Dienstjahr
2007 Polizeioberkommissar, Streifendienst, stellv. Dienstgruppenleiter, Dozent im Hauptamt für das Fach Soziologie in der Fakultät Sozialwissenschaften an der FH für Polizei
2006 Polizeioberkommissar, Streifendienst, stellv. Dienstgruppenleiter, Dozent im Hauptamt im Fach Soziologie in der Fakultät Sozialwissenschaften an der FH für Polizei
2004 Polizeioberkommissar, Streifendienst, stellv. Dienstgruppenleiter
2003 Polizeikommissar, Diplom-Verwaltungswirt Polizei (FH)
2000 Polizeiobermeister, Studium an der FH Villingen-Schwenningen - Hochschule für Polizei (FH für Polizei)
1998 Polizeiobermeister, Zehntes Dienstjahr
1997 Polizeiobermeister, Streifendienst, Mitarbeiter beim Polizeiführer vom Dienst
1996 Polizeiobermeister, Streifendienst, Ausbildung von Kollegen/innen und Polizeifreiwilligen
1995 Polizeiobermeister, Streifendienst, Mitarbeiter beim Polizeiführer vom Dienst
1992 Polizeimeister, Streifendienst
1991 Polizeihauptwachtmeister, Einsatzhundertschaft
Polizeioberwachtmeister, Fachlehrgang
1990 Polizeiwachtmeister, Weiterführende Ausbildung
1989 Polizeianwärter, Eintritt in den Polizeidienst, Grundausbildung
   
  Universitätsstudium (nebenberuflich)
2011-2013 Intern. Masterstudium "Criminal Justice/Criminology, Governance and Police Science" an der Ruhr-University in Bochum, Faculty of Law, Department of Criminology, Criminal Policy & Police Science
2006 Universitätszertifikat „Projektmanagement“ im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung als Akademiestudierender im Fachbereich Informatik der FernUniversität Hagen
2003 Magister Artium (M. A.) in den Fächern Politikwissenschaft, Geschichte und Rechtswissenschaften nach neun Semestern Studium (Regelstudienzeit)
1999 Universitätszertifikat "Modernisierung des Staates" im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung (zusätzlich zum Magisterstudium als Gasthörer an der FernUniversität Hagen), Zwischen- und Abschlussprüfung im Nebenfach Rechtswissenschaften, Zwischenprüfung im Nebenfach Geschichte, Sprachprüfung Französisch im Historischen Institut an der FernUniversität in Hagen für die Aufnahme des Hauptstudiums im Nebenfach Geschichte, Zwischenprüfungszeugnis im Magisterstudiengang
1998 Mündlicher Teil der Einstufungsprüfung (s. u.) und danach Aufnahme des Magisterstudiums, Zwischenprüfungen im Hauptfach Politikwissenschaft
1997 Schriftlicher Teil der Einstufungsprüfung für besonders befähigte Berufstätige an der FernUniversität Hagen für den Magisterstudiengang mit den Fächern Politikwissenschaft, Geschichte und Rechtswissenschaften
1996 Immatrikulation als Gasthörer an der FernUniversiät in Hagen, Erwerb von mehreren Leistungsnachweisen
   
 
  Lehre (nebenberuflich)
2013 Zweitgutachter von Bachelorarbeiten und mündl. Prüfer bei der Bachelor-Thesis, schriftl. Prüfer im Staatsexamen in Politikwissenschaften, seit zehn Jahren Betreuer im politikwissenschaftlichen Bachelor of Arts (B.A.) im Institut für Politikwissenschaft an der FernUniversität in Hagen
2012 Betreuer und Zweitgutachter von Bachelorarbeiten und mündl. Prüfer bei der Bachelor-Thesis, schriftl. Prüfer im Staatsexamen in Politikwissenschaften und Dozent bei der Studiengemeinschaft der Ratsanwärter für den höheren Polizeivollzugsdienst
2011 Betreuer und Zweitgutachter von Diplom- und Bachelorarbeiten, schriftl. und mündl. Prüfer im Staatsexamen in Politikwissenschaften und Soziologie, Studium-Generale-Veranstalter
2010 Dozent in drei verschiedenen Schwerpunktfächern (1. Polizei und Medien, 2. Interdisziplinäre Betrachtungsweise von terroristischen Organisationen und 3. Polizisten als Täter und Retter im Nationalsozialismus), Betreuer und Zweitgutachter von Diplom- und Bachelorarbeiten, Prüfer im Staatsexamen in Politikwissenschaften an der HfPol
2009 Dozent in drei verschiedenen Schwerpunktfächern (1. Aktionsfelder von Rechtsextremisten, 2. Interdisziplinäre Betrachtungsweise von terroristischen Organisationen und 3. Polizisten als Täter und Retter im Nationalsozialismus) und im Fach Politikwissenschaft, Betreuer/Zweitgutachter von Diplomarbeiten und Studium Generale-Veranstalter in der Fakultät für Sozialwissenschaften an der FH für Polizei
2008 Dozent im Fach Politikwissenschaft, bei der Studiengemeinschaft der Ratsanwärter für den höheren Polizeivollzugsdienst, Betreuer/Zweitgutachter von Diplomarbeiten und Studium Generale-Veranstalter in der Fakultät für Sozialwissenschaften an der FH für Polizei, Gutachter an der Deutschen Hochschule für Polizei in Hiltrup
2007 Dozent im Fach Soziologie und im Schwerpunktstudium (Soziologische Betrachtungsweisen von terroristischen Organisationen), bei der Studiengemeinschaft der Ratsanwärter für den höheren Polizeivollzugsdienst, Betreuer/Zweitgutachter von Diplomarbeiten und Studium Generale-Veranstalter in der Fakultät für Sozialwissenschaften an der FH für Polizei

Verlängerung der -gesetzlich befristeten vierjährigen- Anstellung an der FernUniversität Hagen (s. u.) aufgrund einer von Prof. Dr. Georg Simonis beantragten Ausnahmeregelung (Qualitätskriterien)
2006 Zweitgutachter in der Fakultät für Sozialwissenschaften an der FH für Polizei (s. o.)
seit 2005 Dozent/Lehrbeauftragter an der Johannes-Kepler-Universität in Linz, der Elite-Universität in Karlsruhe (TH) und der FernUniversität in Hagen
seit 2004 Selbstständige Projektierung von mehrtägigen eigenen Lehrveranstaltungen zu den eigenen Forschungs- und Arbeitsbereichen (Kriminalprävention, Politischer Islam usw.)
seit 2003 Anstellung (nebenberufliche wissenschaftliche Tätigkeit) im Lehrgebiet von Prof. Dr. Georg Simonis, Internationale Konflikte und Umweltpolitik, an der FernUniversität Hagen für den neu gegründeten Bachelor of Arts "Politik und Organisation" und Erstellung des später übernommenen Betreuungskonzeptes für die Studierenden, Mentor für Politikwissenschaft im Fernstudienzentrum Schwäbisch Gmünd
2000 Tutor für Politikwissenschaft ab dem WS 99/00 im Fernstudienzentrum Schwäbisch Gmünd
   
  Veröffentlichungen
2013 In Arbeit: zweite, durchgesehene und erweiterte Auflage der Schriftenreihe Nr. 44 „Polizisten im Nationalsozialismus“ (mit Caroline Wedler-Krebs) an der Hochschule für Polizei, ISBN 3-931778-44-4
2012 „Autonomie im städtischen Leben des Hohen Mittelalters - Autonomie im studentischen Leben der heutigen Neuzeit“ (mit Andreas Hinz, Ulrich Laitenberger, Relindis Pfisterer), ISBN 978-3-00-038480-6
2011 Herausgeber (mit Caroline Wedler-Krebs) der Schriftenreihe Nr. 44 der Hochschule für Polizei „Täter - Opfer - Anpassung - Widerstand – Polizisten im Nationalsozialismus als Täter und Retter“, ISBN 3-931778-44-4
   
 
   
  Unabhängige Politik
seit 2007 Newsletter-Redakteur des unabhängigen Newsletters über Volksentscheide, Bürgerbeteiligung und Wahlen
2005 Unabhängiger Bundestagskandidat (vorgezogene Bundestagwahl), Spitzenwerte im Wahlkreis: 3,8 bis 14,8%
2002 Unabhängiger Bundestagskandidat, Spitzenwerte im Wahlkreis: 2,6 bis 5,6%
1998 Unabhängiger Bundestagkandidat, Spitzenwerte im Wahlkreis: 1,7 bis 4,3%
seit 1994 Aktivitäten bei unabhängigen Projekten, Bürgerinitiativen (überparteilichen Landeszentralen für politische Bildung, bei Initiativkreisen, Bürgerinitiativen, usw.)